Green Mobility

CO2-Kompensation

So funktioniert die CO2-Kompensation

Indem Sie für Ihre Anreise ein umweltfreundliches Verkehrsmittel wählen oder Mitfahrgelegenheiten nutzen, helfen Sie, die CO2-Emissionen zu senken. Mit dem Green Mobility CO2-Rechner können Sie berechnen, wieviel CO2 durch Nutzung verschiedener Verkehrsmittel anfällt.

Zusätzlich bietet der CO2-Rechner Ihnen die Möglichkeit, Ihren individuellen CO2-Fußabdruck nicht nur für Ihre Anreise, sondern auch für Ihren Urlaubsflug und Ihren Hotelaufenthalt online zu bestimmen und bei unserem Partner CO2OL durch geprüfte Klimaschutzprojekte auszugleichen.

Die Grundidee ist simpel. Klimafair wird eine Autofahrt oder eine Flugreise beispielsweise dann, wenn das dabei ausgestoßene CO2 an anderer Stelle zum Beispiel durch Wachstum von Pflanzen wieder aufgenommen werden kann. Beim Wachstum von Bäumen und anderen Pflanzen auf unserem Planeten werden Millionen Tonnen CO2 gebunden, allerdings nicht ausreichend um die vom Menschen verursachten Emissionen zu binden. Dieser Umstand führt zu einer Erhöhung der CO2-Konzentration in der Atmosphäre und somit zu einer Verstärkung der globalen Erwärmung. Das Treibhausgas CO2 wirkt global, unabhängig davon, wo es auf der Erde entstanden und in die Atmosphäre entlassen wurde. Die CO2-Emission, die in Europa entsteht, kann durch ein Klimaschutzprojekt auf der anderen Seite des Globus ausgeglichen werden.

Unser Partner CO2OL gleicht unvermeidbare CO2-Emissionen durch nachhaltige Aufforstung tropischer Mischwälder in Mittelamerika aus. Somit wird die individuell verursachte und von CO2OL berechnete Menge an CO2 von Bäumen kompensiert, die ausschließlich für diesen Zweck gepflanzt werden.

Berechnen und kompensieren Sie einfach die anfallenden CO2-Emissionen in unserem Green Mobility CO2-Rechner.

 

> Zur Webseite unseres Partners CO2OL