Nahverkehr DAS FEST

Nahverkehr DAS FEST

DAS FEST, Hermann-Veit-Straße 7, 76135 Karlsruhe

ANREISE MIT DER STRASSENBAHN

„Das Fest“ in Karlsruhe: Bahnen fahren in dichterem Takt

Für die Veranstaltung „Das Fest“ in der Günther-Klotz-Anlage in der Zeit von Freitag, 24. Juli, bis Sonntag, 26. Juli, verdichten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) die Taktzeiten der Straßenbahnen und richten zusätzliche Pendel- und Ringlinien ein, um den Besuchern eine reibungslose An- und Abfahrt mit dem ÖPNV zu ermöglichen.

-> Die Linie 1 wird zwischen Durlach Turmberg und Oberreut Badeniaplatz ganztägig auf einen Zehn-Minuten-Takt verdichtet.

-> An allen drei Tagen fahren zum Beginn der Hauptkonzerte Verstärkerkurse: Für die Linie 1 täglich von 17 bis 21 Uhr vom Europaplatz über Schillerstraße und Weinbrennerplatz zur Europahalle.

-> Ebenso wird die Linie 2 täglich zwischen 18 Uhr und 21 Uhr durch Einsatzwagen verstärkt. Dadurch ergibt sich im Abschnitt Hauptbahnhof Vorplatz – Welfenstraße – ZKM ein deutlich verbessertes Angebot.

-> Von 21 Uhr bis 1 Uhr des Folgetags (Sonntag auf Montag nur bis 24:00 Uhr) fahren die Verstärkerkurse zum Ende der Hauptkonzerte ab Badeniaplatz zur Europahalle und dann weiter über Schillerstraße, Europaplatz, Marktplatz, Kronenplatz, Rüppurrer Tor, Konzerthaus, Mathystraße, Arbeitsagentur, ZKM, Welfenstraße zum Hauptbahnhof Vorplatz.

-> In den Nächten Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag wird der nächtliche 30-Minuten-Takt der Linie 5 auf einen 20-Minuten-Takt verdichtet. Zusätzlich wir die Betriebszeit dieser Linie bis 2:00 Uhr ausgeweitet. Damit ergibt sich in diesen beiden Nächten auch nach 23.30 Uhr ein verbessertes Angebot.

Doppelklick zum Maximieren/Minimieren